Gefühlsrad

Das Gefühlsrad

Das Gefühlsrad zum Download

“Wie geht es Dir?” “Gut.” Oft beantworten wir die Frage nach unserem Befinden vorschnell und sozial angepasst. Manchmal wissen wir es aber auch selbst gar nicht so genau. Das Gefühlsrad kann uns helfen, unsere Gefühle bewusst und differenziert wahrzunehmen und auch benennen zu können. Das funktioniert für uns alleine, um uns zu sortieren, kann uns aber auch dabei unterstützen, in Kontakt mit anderen zu treten oder sogar Konflikte zu lösen. Viele Gründe, um etwas genauer hinzusehen.

 

Dies ist ein geschützter Beitrag. Bitte melde Dich an, um ihn anzusehen.

 

Falls Du noch kein Mitglied bist, kannst Du dich → hier registrieren

 

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo