„Sei der Grund, warum sich jemand gesehen, gehört und unterstützt fühlt.“

 

Wir haben alle unterschiedliche berufliche Hintergründe, leben in unterschiedlichen Familien-Settings und sind so verschieden, dass uns nur der Zufall zusammenwürfeln konnte. Was uns eint ist die Gefühlsebene auf der wir uns sofort verstanden und gesehen gefühlt haben – und dieses kraftvolle Gefühl wollen wir mit euch teilen.

Eva Kamper-Grachegg

Eva Kamper-Grachegg.

Die gefühlvolle Ideenleberin.

 

Die Idee Gefühle für die es Rezepte gibt entspringt direkt und unmittelbar aus meinem Herzen. Aus meiner Seele, sofern es eine gibt. Und ich hoffe inständig, dass es so ist.

 

Das Konzept universelle Gefühle kulinarisch zu übersetzen ist für mich die logische Fortsetzung dessen, was ich auf Mei liabste Speis! seit nunmehr 10 Jahren tue. Meinem Bauchgefühl folgen und mich für das stark zu machen, was ich für wichtig erachte.

 

Den Gedanken nachhängen, nach Antworten auf Lebensfragen zu suchen, ohne den Anspruch zu haben, alle zu finden, das soll hier der richtige Ort dafür sein.

 

Gute Gespräche und gutes Essen gehören dabei einfach dazu.

 

@meiliabstespeis

Amelie Chapalain.

Die Sehende.

 

Wer sich für das Gefühle für die es Rezepte gibt Abo anmeldet, taucht sofort ein in die wunderbare Welt der Amélie. Ihr Auge sieht, was anderen verborgen bleibt. Wie gut, dass sie hier ist und uns so immer wieder einen neuen Blick auf Vertrautes gewährt. Und unseren Blick für die Dinge des Lebens schärft, die uns am Herzen liegen.

 

Noch viel mehr von Amélie kannst Du auf ihrer Website und auf ihren Social Media Kanälen entdecken.

 

www.ameliechapalain.com

 

@ameliechapalain

Karin Graf-Kaplaner.

Die Bewusste.

 

Karin ist Herausgeberin des Blogazines Jubeltage und überzeugt, dass es jeden Tag einen Grund zum Jubeln gibt. Das war nicht immer so, deswegen ist es ihr ein Herzensanliegen Frauen auf ihrem Weg zu mehr Achtsamkeit und Lebensfreude zu begleiten.

Für unsere Mitglieder kennt sie wertvolle Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag und unterstützt uns dabei immer wieder mit uns in Kontakt zu treten.

 

Karin schreibt und kuratiert auf www.jubeltage.at und hat selbst ein Abo, das Dich aufblühen lässt. Mehr über das neue Wildblüten Abo erfährst Du hier (Spoiler: Ich darf Wildblüten-Mentorin sein!)

@jubeltage

Nora Mayrhofer-Kadlicz.

Die Stilvolle.

 

Nora ist Herausgeberin des Blogazines Seelensachen und überzeugt, dass “leben” mehr als einfach nur “wohnen” ist. Für Nora bedeutet das zu Hause sein, geborgen sein, sich ausdrücken können, sich spiegeln. Das Zuhause soll uns und unserer Familie einen Rückzugsort bieten und das Gefühl von Heimat vermitteln.

 

Für uns sucht Nora exklusiv die liebevollsten Details und schönsten Accessoires und Gegenstände heraus, die alle das Potential haben, uns ans Herz zu wachsen. Und zeigt, wie wir einfache Dinge wunderschön und stilvoll arrangieren können.

 

Nora schreibt und kuratiert auf www.seelensachen.at 

 

@seelensachen

Nora

Kathrin Waiz.

Die Schreibende.

 

Kathrin ist diejenige, die Worte für das Unaussprechliche findet. Und für das Blödsinnige, das intensiv Alberne und das erschreckend Traurige.

 

Kathrin ist Schriftstellerin und betreibt auf ihrem Blog „landmomeranze“ aktive Glücksverwaltung und erzählt von ihren täglichen Versuchen das Chaos zu beherrschen, mit den temperamentvollen Gemütern ihrer Kinder zu jonglieren, unbemerkt Gemüse in die Lieblingsspeisen zu schmuggeln und das Schicksal anzunehmen.

 

Für unsere Mitglieder schreibt sie exklusiv eine Kolumne, die uns neben den stressigen Dingen des Alltags gern auf andere Gedanken bringt oder zum Nachdenken anregt.

 

Kathrin schreibt und kuratiert auf www.landmomeranze.de 

 

@landmomeranze

Stephanie Fuchs-Mayr.

Die Kritische.

 

Stephie ist freie Journalistin und Food-Redakteurin und das schon gefühlt ihr Leben lang. Sie sagt laut, was andere sich nur zu denken wagen und erzählt Geschichten, die in die Tiefe gehen. Und uns so zum Nachdenken anregen.

 

Für uns schreibt Stephie exklusiv die monatliche Gesellschaftskolumne und lädt dazu ein auf Themen zu blicken, die wir manchmal vielleicht lieber nicht so gerne sehen würden.

 

Stephie schreibt und kuratiert auf www.schreibszeug.org

 

@lafooh

Stephie Fuchs-Mayr
Blogheim.at Logo