Einfach. Hier. Und jetzt

 

Im Topf blubbert die Suppe so vor sich hin und stößt kleine Seufzer der Erleichterung aus. Gleich ist es soweit. Teller klackern und finden ihren Platz am Tisch. Besteck noch dazu. Hinsetzen. Ankommen.

 

Wie war dein Tag?

 

Jetzt eine gute Speise zu sich nehmen. Einfache Gerichte, aus jahreszeitlichen Produkten, die vollmundig nach zu Hause schmecken und doch machmal einen neuen Blick auf Vertrautes gewähren.

 

Schlicht und besonders.

Alle Rezepte von A – Z

 

Du suchst nach einem konkretem Rezept? Hier findest Du alle Rezepte alphabetisch sortiert zum Nachlesen!

→ Zu den Rezepten

Gefühle für die es Rezepte gibt

Der Stolz, die Aufgabe bewältigt zu haben.

Lauwarmer Karottensalat mit Safran-Vinaigraitte.

 

Der Herbst treibt es bunt und schenkt uns neben dem Abschied von der warmen Jahreszeit auch die schönsten Farben und Aromen ..

Das Glück gibt‘s jetzt im abo.

Universelle Gefühle, die jeder kennt, kulinarisch interpretiert.

 

Zwölf mal im Jahr gibt es jetzt die ganze Welt der Gefühle nun auch zum Mitfühlen, Nachkochen und selbst Spüren. Tu Dir was Gutes. Nimm Dir einen Moment Zeit, um in dich hineinzuhören und zu spüren, wie es Dir geht. Beobachte, was aufsteigt, was sich zeigt. Mal hinsehen. Mal liebevoll wahrnehmen, was ist. Und wenn Du möchtest, sind wir deine Begleiterinnen …

Gefühlvoll im Gespräch.

Der Podcast zum ABO 

 

Wir sprechen mit spannenden Menschen, die ihre Erfahrungen und Lebens-Rezepte mit uns teilen.  …

„Wie schmeckt eigentlich die Stille, die uns früh morgens am See ergreift?“

 

Universelle Gefühle, die jeder kennt, kulinarisch interpretiert. Dieser Leitgedanke hat mir in einer Zeit in meinem Leben geholfen, die es mir schwer gemacht hat, meine eigenen Gefühle wahrzunehmen, zu integrieren und ihnen Ausdruck zu verleihen. Heute möchte ich mit dem Konzept Frauen dabei unterstützen, mit sich selbst in Kontakt zu treten und zu spüren. Ich möchte sie dazu ermutigen eine positive und sinnliche Verbindung zum Zubereiten und Genießen unserer Lebensmittel aufzubauen, um sie als kraftvolle Ressource nutzen zu können.

 

Die Idee #gefühlefürdieesrezepte umspannt dabei die gesamte Gefühlswelt und bietet Raum zur eigenen Auseinandersetzung, für alles was was kommt, wenn wir uns nur trauen hin zu spüren.

 

 

Kocht gut, seid gut – eure

Dein Newsletter

 

Keine Rezepte und Geschichten mehr verpassen! Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte regelmäßig Nachricht über Neuigkeiten, Rezepte und kulinarische Geschichten.

 

→ Newsletter bestellen

Herbst Rezepte

Aktuelles vom Blog

Blogheim.at Logo