Kalbsschnitzel in Zitronen-Kapernsauce

Kalbsschnitzel in Zitronen-Kapernsauce  

1 Kalbsschnitzel (pro Person)
2 Bio-Zitronen (Zesten einer Zitrone für die Sauce, eine zum Karamellisieren)
1-3 El Kapern (nach Geschmack)
350 ml Kalbsfond
1 Bund frische Petersilie
Salz, Pfeffer
etwas Mehl zum Mehlieren
Pflanzenöl und Butter zum Braten
kalte Butterstücke zum Binden der Sauce

Maisbrot

Zutaten 240g Maismehl (gelb) 60g Weizenmehl 3 El Zucker 1 El Backpulver 1/2 Tl Salz 125ml Milch 125g Naturjoghurt 2El Butter, flüssig 2 El Pflanzenöl 2 Eier verquirlt 260g Creamed Corn (Mais mit Geflügelbrühe bedeckt zum Kochen bringen, etwa 20 Min brodeln lassen - mit

Grammelknödel aus Oberösterreich

Deftig und heftig. Grammelknödel mit Sauerkraut.
  Es ist mir gerade nach Deftigem. Je deftiger, desto heftiger, umso besser für mich. Ich mag die einfache, österreichische Küche im Herbst besonders, weil sie so versöhnlich mit den Temperaturen und dem Wetter ist.

Zwei Freunde: Birne & Sellerie

Birne liebt Sellerie. Sellerie liebt Birne. So einfach sind manchmal die Dinge. Und draus wurde ein Schaum-Süppchen, das als Zwischengang im letzten Friday-Dinner Premiere gefeiert hat. Diese Liebe bleibt. Das ist schon mal fix. Zutaten 2 Birnen (reif) 1 l Gemüsefond (am besten selbst gemacht) 1/2 Sellerieknolle 1/4

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo