Schweinemedaillons mit Haselnuss-Kruste und wildem Birnen-Reis

Schweinemedaillons mit Haselnuss-Kruste und wildem Birnen-Reis

Schweinemedaillons mit Haselnuss-Kruste und wildem Birnen-Reis

 

Es gibt Zeiten, da muss alles etwas schneller gehen. Das Duschen, das Anziehen, das Spaß haben. So auch das Aufkochen. Das muss dann hurtig erledigt werden. Trotzdem hatte ich Lust wieder ein bisschen von der üblichen Straße abzuweichen und etwas Besonderes zu kredenzen. Unsere Schweinemedaillons mit Haselnuss-Kruste und wildem Birnen-Reis sind genau das.

So brutzelten zarte Schweinemedaillons zunächst in der Pfanne und gratinierten dann mit einer Haselnuss-Parmesan Kruste im Ofen. Dazu gabs einen wilden Birnen-Reis. Ganz schön schnell ging das. Und war ganz schön gut.

 

Zutaten Schweinemedaillons

1 Schweinefilet (Bio)

Salz, Pfeffer

 

Haselnuss-Kruste

etwa 70 g weiche Butter

Petersilie

30g Parmesan, gerieben

2 El Semmelbrösel

1 handvoll Haselnüsse, gehackt

 
Wilder Birnen-Reis

1 Birne

1 Scheibe Hamburgerspeck (etwa 0,5 cm dick)

Wildreis

Salz, pfeffer

 

1. Den Wildreis nach Packungsanweisung kochen. Unserer benötigte etwa 35 Minuten Kochzeit. Während dessen die Medaillons vorbereiten.

 

2. Schweinefilet in 2-3 cm dicke Medaillons schneiden, salzen und pfeffern.

 

3. Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Butter, Petersilie, Parmesan, Semmelbrösel und Haselnüsse zu einer Paste mischen.

 

4. Die Medaillons scharf mit etwas Öl etwa 1 Minute pro Seite in der Pfanne anbraten.

 

5. Die Paste drauf verteilen und im Ofen 8-10 Minuten backen. Die letzten 2 Minuten die obere Grill-Funktion dazu schalten.

 

6. Dazwischen die Birne in Stücke schneiden. Den Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten. Die Birnenstücke dazu geben und schwenken. Den gekochten Wildreis dazu geben – kurz mit braten.

 

7. Alles mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Merken

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo