Kirschtiramisu

Sommerliches Kirschtiramisu

Die Erleichterung nach dem Sommerregen

Zuallererst möchte ich sagen wie sehr ich mich freue, bei der lieben Eva einen Gastartikel schreiben und eines meiner liebsten Rezepte vorstellen zu dürfen. Ich folge Eva schon lange und bin auch nach Jahren noch immer von ihrer Kreativität fasziniert. Ihre Rezepte sind einfach, bodenständig und dabei alles andere als alltäglich, aber dennoch alltagstauglich. Diesen Brückenschlag muss mal erst mal schaffen. Aber nicht nur das – ich lese ihre Texte immer mit Genuss – sie nennt die Dinge beim Namen, allerdings mit so viel Charme und Einfühlungsvermögen wie kaum jemand anderer, den ich kenne  (sorry Eva, aber das musste ich mal loswerden.

 

Nach langem Gequatsche komme ich aber nun doch mal zum Punkt – zur Frage was mir zur Erleichterung nach dem Sommerregen einfällt… Dieser Sommer ist wohl für uns alle ein ganz besonderer. Nach fast 1,5 Jahren der Pandemie, die uns alle in irgendeiner Weise getroffen hat. Die einen mit voller Breitseite, die anderen nur gestreift. Sicher ist, dass sie bei jedem Spuren hinterlassen hat.

Eiscreme - Pawlowa

“Im Moment fühlen wir uns einfach etwas befreit und erleichtert. Erleichtert wie nach einem erlösenden Sommerregen nach Tagen unerträglicher Hitze.”

 

Dies ist ein geschützter Beitrag. Bitte melde Dich an, um ihn anzusehen.

 

Falls Du noch kein Mitglied bist, kannst Du dich → hier registrieren

 

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo