Zwei Freunde: Birne & Sellerie

Birne liebt Sellerie.
Sellerie liebt Birne.
So einfach sind manchmal die Dinge.
Und draus wurde ein Schaum-Süppchen, das als Zwischengang im letzten Friday-Dinner Premiere gefeiert hat.

Diese Liebe bleibt. Das ist schon mal fix.

Zutaten

2 Birnen (reif)
1 l Gemüsefond (am besten selbst gemacht)
1/2 Sellerieknolle
1/4 l Schlagobers
1 Zwiebel
1 El Öl
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zwiebel, Birnen und Sellerie schälen und klein schneiden. In Öl etwas anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und mit Fond aufgießen. Leicht einkochen bis der Sellerie weich ist. Fein mixen und durch ein Sieb passieren. Vor dem Servieren aufkochen, Schlagobers zugeben, und mit dem Zauberstab aufschäumen. Mit etwas Rosmarin dekorieren. Dazu passt ein Chardonnay und ein Käsesegel zum Knuspern.

Tipp: Für das Käsesegel den Käse reiben und flach Kreise auf ein Backpapier legen. Im Ofen bei 180 Grad anbräunen (Achtung, wenn die Ränder braun werden, sofort rausnehmen). Die Segel etwas überkühlen lassen und dazu servieren.

 

Merken

2 Comments

Kommentar schreiben

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo