Osso Buco in dunkler Biersauce

Zutaten 

6 Kalbshaxen à 200g

Mehl zum Bestäuben

2 El Olivenöl

2 Zwiebeln; in dicke Scheiben geschnitten

500ml dunkles Bier

500ml Rindsbrühe

200ml Wasser

Lorbeerblätter

2 El Paradeismark

1 El Feinkristallzucker

 

Das Fleisch mit Mehl bestäuben und in einer ofenfesten Form beidseitig (je Seite ca. 3 Min) anbraten. Herausnehmen. Bei reduzierter Hitze die Zwiebeln goldbraun dünsten. Temperatur wieder etwas erhöhen, das Bier dazugießen, den Bratenansatz vom Boden lösen und etwa 4 Minuten einkochen lassen. Brühe, Wasser, Lorbeerblätter, Paradeismark und Zucker dazufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Die Haxen wieder dazu geben und zugedeckt bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen schmoren, bis das Fleisch sich vom Knochen löst. Mit Erdäpfelpüree servieren. Ergibt 6 Portionen. Go with the flow – “A solitary man” von Jonathan Jeremiah. Drink while cooking – some beer.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo