Mandel-Ricotta-Zitronenkuchen

Zutaten
120 g Butter, weich
275 g Zucker,
1 Vanilleschote
frische Zitronen oder Orangen-Zesten
4 getrennte Eier
240 g gemahlene Mandeln
250g Ricotta
Mandel-Blätter
Staubzucker

Butter, Zesten, Vanille und die Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter unterrühren, Mandeln und Ricotta dazu. Die Eiklar steif schlagen, den Zucker dazu bis die Spitzen schön glänzen. Den Schnee unter die Masse heben. Den Kuchen in eine gebutterte Form gießen, mit Mandelblättern bestreuen und bei 160 Grad etwa 40 bis 45 Minuten backen.

Merken

1 Comment
  • Susi

    3. April 2014at6:52 Antworten

    Ein tolles Rezept! Total saftig und einfach lecker! Ist auch nicht schwer zu machen 🙂

Kommentar schreiben

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo