Quinoa-Erbsensalat mit Minzdressing

Quinoa-Erbsensalat mit Minzdressing

Der frühe Sommer bringt volles Aroma. Die Arbeit des Frühlings beginnt sich nun zu lohnen.

Der Sommer zeigt sich jetzt auch auf meinem Teller. Die Gerichte werden wieder leichter, es wird kalt gegessen, der Salat wird von der Beilage zum Hauptgericht. Darum stelle ich euch einen erfrischenden Salat mit Quinoa, Erbsen und Minzdressing vor. Leicht und sättigend. Unkompliziert und überraschend. So schmeckt der Sommer.

 

Der Sommer ist die erste Zeit der Ernte. Die Arbeit des Frühlings beginnt sich zu lohnen. Kräuter stehen in ihrer vollen Schönheit in meinem Garten und verströmen ihren betörenden Duft. Zum Beispiel die Pfefferminze, mit ihren perfekt geformten Blättern. Die ersten Erbsen ranken sich entlang von Spalieren und streben der Sonne entgegen. Sattes Grün das nun Platz in meinem Rezept findet. 

 

Genau wie ich. Mein Platz im Leben verschiebt sich oft, aber dort wo ich gerade stehe, ist es genau richtig. Ich möchte nicht mehr das Spiel, was wäre wenn, spielen. Ich stehe heute hier und bin dankbar, dass es das Leben so gut mit mir gemeint hat. Ich habe meinen Platz gefunden. Als Mutter, Ehefrau, Freundin, Berufstätige und vieles mehr. Bin dankbar und zufrieden.

“Gerade in beruflicher Hinsicht habe ich lange meinen Platz, meine Bestimmung gesucht …”

 

Dies ist ein geschützter Beitrag. Bitte melde Dich an, um ihn anzusehen.

 

Falls Du noch kein Mitglied bist, kannst Du dich → hier registrieren

 

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo