Risotto mit Radicchio und Balsamico

Die Dankbarkeit gesehen zu werden

Cremiges Risotto mit Radicchio und Balsamico

Kennst Du den Moment, in dem vielleicht etwas ganz Kleines, aber völlig Unglaubliches passiert? Eine Geste, ein Wort, das unerwartet und jedenfalls zum richtigen Zeitpunkt kommt? Der geborgte Mantel, der sich warm und schwer um deine Schultern schmiegt, während die Windböen das nahende Unwetter künden und erbarmungslos durch die Straßen und dein Haar fegen? Die Dame, die uns in der Warteschlange vorlässt, ohne dass wir fragen mussten und wir erleichtert einen Platz nach vorne schlüpfen? Der lächelnde Blick, der uns trifft und nicht gleich das Weite sucht, sondern ruhig unserem standhält, als würde er uns für diesen einen Moment in die Seele blicken können?

“Dankbarkeit entsteht, wenn das Herz sich erinnert.”

 

Dies ist ein geschützter Beitrag. Bitte melde Dich an, um ihn anzusehen.

 

Falls Du noch kein Mitglied bist, kannst Du dich → hier registrieren

 

Schön, dass Du da bist und Dich inspirieren lässt!

Dies kannst Du hier werbefrei tun und deine Daten werden auch nicht an Dritte verkauft. Viele Arbeitsstunden fließen in diesen Blog – wenn Du also meine Rezepte liebst, meine Texte liest und diese Arbeit zu schätzen weißt, dann hol Dir für EUR 4,90/monatlich Zugang zum exklusiven Mitgliedsbereich. Dort warten Monat für Monat Geschichten, Gedanken und Gerichte über das gute Leben und das Gute leben.

Blogheim.at Logo