Zitronen-Kapern Butter

Zitronen-Kapern Butter mit frischem Mais und Kartoffeln oder Augen zu und durch

Zubereitungsdauer: ca. 10 Min. (+15 Min. Kühlzeit + 30 Min. Kochzeit für Mais und Kartoffeln)
für 4 Personen
 Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten
1/2 Bio-Zitrone
10 Stk. eingelegte Kapern
150 g weiche Butter
Salz, Pfeffer nach Geschmack
 
500 g heurige Erdäpfel / Kartoffeln
3 Maiskolben
Basilikum. frisch nach Geschmack
Spezielles Equipment
Keines
Print Friendly, PDF & Email
Zitronen-Kapern Butter mit Maiskolben und heurigen Erdäpfeln oder Augen zu und durch

 

Der Sommer hat seinen Zenit erreicht, auch wenn das Wetter sich bei uns nicht ganz danach anfühlt. Dicke Wolken schieben sich vor die Sonne und weinen, als hätte man ihr Ende gekündet. Ein Sommer wie damals, so zu sagen, als die Nächte noch nicht tropisch, sondern eher mittelmäßig waren. Und die Sommer durchwachsen wie eine Scheibe Speck. Man lernt so einiges zu nehmen dieser Tage während einer Pandemie und da ist das Wetter wohl nur ein kleiner Teil davon. Wir alle schließen gerade Kompromisse, hoffen auf später und fragen uns, wie normal der Herbst sich anfühlen wird.

 

Sitzt nicht, passt nicht und wackelt ohne Ende

 

Dieser Sommer sollte ein geliebter Gedanke Wirklichkeit werden. Ein Projekt, das schon lange in mir schlummert, Realität werden. Aber was als fest vorgenommen und ganz ganz sicher gedacht wurde, zieht sich jetzt wie Kaugummi unter der Schulbank. Elendiglich lang und geschmacksneutral. Ist die Idee gut oder bin ich einfach zu erschöpft? Ich weiß es nicht mehr.

 

Und während ich darüber nachdenke, was mir mein Bauch, mein Herz und mein Kopf eigentlich sagen wollen, jausnen wir frisch-fruchtige Zitronen-Kapern Butter mit Maiskolben und heurigen Erdäpfeln und sind plötzlich ganz ganz sicher: Augen zu und durch: Es wird gut.

Zubereitung

1. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Die Zitrone waschen und die Hälfte davon abreiben, teilen und auspressen.

 

2. Ein paar Kapern zur Dekoration weglegen und die restlichen Kapern sehr klein hacken und mit dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer und der weichen Butter vermengen. In eine kleine Schüssel oä. geben und im Kühlschrank anziehen lassen.

 

3. Während dessen in einem Topf Wasser zustellen und die heurigen Erdäpfel ungeschält zugeben – etwa 15 Minuten kochen. Dann die Maiskolben zugeben und weitere 15 Minuten kochen.

 

4. Abseihen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Butter, frischem Basilikum und den restlichen Kapern servieren.

Tipp

Die Kombination passt herrlich zu Fisch oder Gegrilltem, aber auch einfach so. Eine kleine sommerliche Explosion ohne Aufwand.

Weiterempfehlen:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo